8

BBK in der Nadelfabrik

BBK in der Nadelfabrik in 2020

Reichsweg 30 - 52068 Aachen (Haus 3) - 02 41 / 4 46 55 64
www.bbk-aachen.de · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Linie 2, 12, 22, 5, 25, 35, 45, 16, SB66 (Kennedy Park, Bahnhof Rothe Erde)

Maluma und Takete
Der Psychologe Wolfgang Köhler leitete 1929 den Nachweis ab, dass es eine intuitive, gefühlsmäßige Verbindung zwischen Sprache und optischer Darstellungen gibt.
Diese zeitgenössische Interpretation dieser BBK-Ausstellung ordnet runde, amorphe Formen dem Wort „Maluma“ und eckige, kristalline Formen dem Wort „Takete“ zu.

Die Künstler sind temporär anwesend.

mehr

Die Anmutung oder auch Anmutungsqualität eines Kunstwerkes ist
die schwer zu bestimmende Wirkung auf den Betrachter bzw. die
Betrachterin. Dabei spielt nicht nur der visuelle Wahrnehmungskanal
eine Rolle, auch die anderen Sinne sowie die erlebte Situation und die
Sozialisation des Rezipienten bzw. der Rezipientin beeinflussen die
erlebte Anmutung.
Um diesen Sachverhalt näher zu erforschen, führte der Psychologe
Wolfgang Köhler, einer der Begründer der Gestaltpsychologie, 1929
folgendes Experiment durch:
Er stellte Versuchspersonen eine runde, amorphe Form und eine
eckige, kristalline Form vor und bat sie, den Formen entweder das
Wort „Maluma“ oder das Wort „Takete“ zuzuordnen.
Die überwältigende Mehrheit der Teilnehmer ordnete der runden
Form „Maluma“ und der spitzen Form „Takete“ zu.
Hieraus leitete Köhler den Nachweis ab, dass es eine intuitive,
gefühlsmäßige Verbindung zwischen Sprache und optischen
Darstellungen gibt, also Laute, Worte oder Namen mit der
Wahrnehmung von Formen korrespondieren.
Das klingt spannend und es steckt viel drin.
Künstler: Edith Bachmann, Agnes Bläsen, Claudia Breuer, Viorel Chirea, Dieter Crumbiegel, Gabi Deckers, Daniel Dumitrache, Henriette Echghi-Ghamsari, Beate Eckardt, Uta Göbel -Groß, Gerhard Günther, Karl-Heinz Jeiter, Lake 13, GiK, Wolfgang Kohl, Marjam König, Gertrude Kraft, Michaela Lawtoo, Ingeborg Lehnertz-Schröter, Willi Lemke, Angela Lindenlauf, Claudia Lohmanns, Käthe Loup, Alfred Mevissen, Ela Moonen, Helga Palmisano, Hubertus Peters, Monika Petschnigg, Isabel Ristau, Nicole Röhlen, Eugen Rother, Dorothee Schmidt, Barbara Schulte Zurhausen, Mirjana Stein-Arsic, Gisela Stotzka, Ice Teodosievski, Karin Thiel, Monika Thorwart, Ales Vega, Gotthardt Walter, Christel Wermuth

Materialien: Einladung Seite 1. | Einladung Seite 2.