Kunstroute 2018

Große Vernissage der Kunstroute - SPEKRTUM*18 mit 700 Besuchern eröffnet

mika 90

Volles Haus und eine gute Stimmung beim großen Klassentreffen der Aachener Kunst. Heinrich Hüsch eröffnete die Zentralausstellung "SEKTRUM*18". Über 700 Personen kamen am Freitag, am ganzen Wochenende rund 4.000.
Lobende Worte fand der Direktor des LudwigForum für intenationale Kunst für die große Vielfalt der Aachener Kunstszene. Es komme nicht allein auf die Musseen an, gab Dr. Andreas Beitin den Besuchern, Künstlern und Galeristen der Aachener Kunstroute mit auf den Weg ins Kunstroutenwochenende. Mit einer Rekordbeteiligung von 52 Stationen und über 300 Künstlern war die Kunstpräsentation noch nie so umfangreich wie in diesem Jahr.

Hier einige Bilder der Vernisage mit einem Dank an Mika Photography für die gelungenen Aufnahmen.

mika-1.jpg mika-10.jpg mika-21.jpg mika-22.jpg mika-23.jpg mika-24.jpg mika-26.jpg mika-27.jpg mika-30.jpg mika-34.jpg mika-39.jpg mika-4.jpg mika-47.jpg mika-49.jpg mika-5.jpg mika-54.jpg mika-56.jpg mika-6.jpg mika-61.jpg mika-62.jpg mika-63.jpg mika-64.jpg mika-67.jpg mika-78.jpg mika-79.jpg mika-9.jpg mika-90.jpg mika-92.jpg mika-95.jpg mika-98.jpg

View the embedded image gallery online at:
https://aachenerkunstroute.de/aktuelles.html#sigProIdcfcf8130ed

Vorbericht und Nachbericht der Aachener Zeitung / Aachener Nachrichten

Unsere App ist wieder da

Schon im Jahr 2016 hatten wir für die Aachener Kunstroute eine App erstellt. Ein Jahr lang hat die App ausgesetzt.... aber nun ist sie wieder da! Frisch und mit neuen Daten gefüllt. Bisher ist die App nur unter IOS verfügbar.

Die App zeigt die Stationen, die Events und den Stadtplan.

Am Wochenende ist wieder ein Kunstwerk nach Wahl zu gewinnen!

Während der Kunstroute könnt ihr an den verschiedenen Stationen euren Besuch auf der Stempelkarte für das Gewinnspiel "Kunstwerk nach Wahl" mit einem Stempel bestätigen lassen. Nach einem Besuch bei mindestens 4 Stationen, nehmt ihr an der Verlosung der Kunstwerke teil.

Hier findet ihr eine kleine Auswahl der Kunstwerke, die es zu gewinnen gibt:

Die Kunstroute ist in den Monatszeitungen

Anzeigen Montage

Wie auch in den letzten Jahren ist die Kunstroute in den Aachener Monatszeitschriften vertreten. Sowohl der Klenkes, als auch Bad Aachen und MOVIE haben einen Terminstopper von uns veröffentlicht. Herzlichen Dank vor allem auch an die Geschäftsführung der Bad Aachen, die uns einen redaktionellen Beitrag ermöglicht hat.

Wenn Sie ein wenig durch die Zeitschriften blättern, werden Sie auch noch mehr über die Kunstroute entdecken, denn unsere Stationen haben auch selbst Anzeigen und Texte veröffentlicht.

Die Kunstroute präsentiert das Abendprogramm bis 22 Uhr

Abendprogramm neu

Aufgepasst! In diesem Jahr hat sich die Aachener Kunstroute vorgenommen noch mehr Kunst zu verbreiten und darzustellen. Viele Besucher haben es sich gewünscht und jetzt ist es soweit! Es gibt nun das sogenannte "Abendprogramm". Die allgemeinen Öffnungszeiten von 11-18 Uhr kennen schon alle Besucher, neu ist allerdings, dass bestimmte Stationen am Samstag jetzt auch bis 22 Uhr geöffnet haben.

Gekennzeichnet haben wir die Stationen durch einen blauen Hintergrund, so wie eine blaue Stationsnummer. Ihr findet diese Markierung auf der Website, auf dem Stadtplan und in der Broschüre, die ab Ende August erhältlich ist. Wer also Lust hat kann bis abends Kunst genießen.

Die Stationen der 21. Aachener Kunstroute stehen fest

stadtplan aktuelle meldung

Bald ist es wieder soweit. Dann steht Aachen für ein Wochenende im Zeichen der Kunst.

Die Anmeldephase für die Aachener Kunstroute ist vorbei und wir freuen uns in diesem Jahr 52 Stationen zu präsentieren. Nun wird die Website nach und nach aktualisiert, so dass Sie alle wichtigen Informationen schon vorab hier entdecken können. Natürlich nehmen erneut alle Aachener Museen und alte Bekannte an der Kunstroute teil. Aber auch neue Stationen dürfen wir begrüßen, so z.B.

  • das August-Piper-Haus
  • das Büchel-Museum
  • das Galerieatelier Karl von Monschau
  • die GRAVIERANSTALT Raum für Kunst und Musik
  • Kunst Schoenen
  • das Kunst- und Verlagshaus de Bernadi
  • KunsTraum
  • die Produzentengalerie BB
  • Schauplatz Atelier radar´t
  • SCHMUCKKUNST - Gold + Silberschmiede Förster

Die Aachener Kunstroute 2018

Station 00   Infostand Aula Carolina, Foto Heinrich Hüsch

Die 21. Aachener Kunstroute startet wie jedes Jahr im letzten September-Wochenende. Also merken Sie sich schon einmal folgendes Datum: 29./30.9.2018 von 11-18 Uhr. Eröffnen werden wir die Kunstroute am Freitag den 28.09.2018 um 20 Uhr in der Aula Carolina.

Rund 50 Stationen mit insgesamt 250 Künstlern präsentieren auch in diesem Jahr die Aachener Kunst. Gezeigt wird Malerei, Zeichnung, Foto, Objekte, Druckgrafik, Digitaldruck, bis hin zu Performance, Installation, Graffiti und Fotoaktion.

Zum Verkauf

Graffiti-Kunstwerk "UrbanPicture 2025" von Lake13
Das 1,80 x 9,00 m große 10-teilige Kunstwerk steht zum Verkauf. Interessierte Firmen oder Personen können entweder das gesamte Bild oder einzelne Segmente erwerben.

Lars Kesseler UrbanPicture 2025 klein web

[Sponsor Logo: Stadt Aachen Kulturbetrieb]

huesch

 

 stawag

 

weitere Sponsoren gesucht