16

BOA
Bunker of Art

BOA in 2021

Scheibenstr. 34 - 52070 Aachen - 0157-75747793, 0176-34653503 · www.thebase-ev.de
www.facebook.com/BOA.Aachen · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Linie 2, 5, 12, 15, 22, 23, 25, 35, 45, 47, 55, 65, 66, 73, 125, 135, 173, E, N1, N8, N60, SB66 (Scheibenstraße) oder Linie 1, 11, 16, 21, 31, 41, 51, 52, 151, 220, E, N3, N6, SB20 (Blücherplatz)
Stationen in der Nähe: 13 Atelierhaus Aachen 100m | 22 Galerie Freitag 18.30 250m | 20 Galerie AixOtto36 350m 

BOA - Aachener Kunstroute 2021
Im Hochbunker Scheibenstraße werden auf mehr als 305 m² neben bildender Kunst auch Medien wie Installationen und Skulptur gezeigt. Die Ausstellung lädt ein, Neues zu entdecken, Kontakte zu knüpfen und Inspiration zu finden.

Über BOA -Bunker of Art: BOA ist ein temporärer Raum für zeitgenössische Kunst, Design und Kultur. Verortet und durchgeführt ist das Projekt im Hochbunker Scheibenstraße in Aachen Nord. Kernidee von BOA ist es, insbesondere nicht etablierten Kunstschaffenden eine Möglichkeit zu bieten, ihre Netzwerke auszubauen und Kontakte in die Kunstszene zu knüpfen. Dabei wird internationale und nationale neben regionaler Kunst präsentiert. Ebenso werden junge Künstler*innen und etablierte Künstler*innen gemeinsam ausstellen. Programmpunkte wie musikalische Darbietungen, Kurzfilmabende, Lesungen und Workshops werden im Laufe der Projektzeit das Programm komplementieren. Die Initiatoren: The Base e.V. / POEBEL - Regionales Potenzial

Die Künstler sind anwesend.

mehr


Martin Stockberg

Landart ist mein Thema und bedeutet für mich
Veränderung der Natur auf kreative Art und Weise mit einfachsten Werkzeugen. Gewohntes, oder auch das Erwartete, zu verändern. Eine Landschaft bekommt dadurch neue Aufmerksamkeit. Durch die Vergänglichkeit wird das Teilhaben vor Ort wertvoll, es geht mehr um den Moment, das Jetzt.
Fotografie bietet mir die Möglichkeit den Teilnehmerkreis an den vergangenen Momenten zu erweitern. Mein Bereich ist die Landschaftsfotografie mit klassischer Kamera und Drohne.

Selbstverständliches und Erwartetes neu anzuordnen schafft oft einen Unterbrecher im Alltag. einen Moment des Innehaltens... Alltagsmaterialien wie z.B. Sand, Rasen oder Blätter werden mit einem Rechnen oder einem Rasenmäher zum kurzzeitigen Kunstwerk. Momente zu schaffen, die in Erinnerung bleiben fasziniert mich.

www.stockberg.de
Instagram + Facebook @martinstockberg
---------------------------------------------------------------------

Martin Flesch

Martin Flesch, Maler und Illustrator aus Aachen, spezialisiert auf Ölmalerei. Themenschwerpunkte sind Licht, Rauch, Stadtansichten und Porträts, hin und wieder mit Anspielungen auf die Popkultur.

Instagram: @martinflesch42
Facebook: facebook.com/mflesch.de
Homepage: www.mflesch.de
---------------------------------------------------------------------

Aline Pape

Mein Name ist Aline Pape, ich studiere seit 2017 an der FH Aachen Kommunikationsdesign im Schwerpunkt Fotografie. Innerhalb meiner Arbeiten untersuche ich die Themengebiete Geschlechterrollen, Identitäten und Körperbilder. Mein Blick richtet sich dabei vor allem auf die Komplexität von soziologischen Gender Theorien. Ich bin auf der Suche einer neuen Betrachtungsweise auf visueller und konzeptioneller Ebene. Fotografie hat sich für mich zu einer Ausdrucksform entwickelt, meine Auseinandersetzung komplexer Themen anderen Menschen durch Bildgestaltung zugänglich zu machen. Das Ziel meiner Arbeit ist, begleitend vom modernen Zeitgeist, den Diskurs zu eröffnen und für das Thema Gleichberechtigung aller Geschlechter zu sensibilisieren.

www.alinepape.com
---------------------------------------------------------------------

Ina Farjam

Mein Name ist Ina Farjam, ich studiere seit 2017 Kommunikationsdesign an der
FH Aachen mit dem Schwerpunkt Film.
Ich liebe es, mit meinen Projekten Emotionen zu transportieren und diese im
Bewegtbild durch die Kombination aus Bild, Licht und Ton zu verstärken.
Neben unterschiedlichsten Kooperationsprojekten habe ich ein großes Interesse dafür entwickelt, mich auf experimentelle Art und Weise mit multimedialen Projekten auseinanderzusetzen.
---------------------------------------------------------------------

Peter Kluck

Hand- vs. Mauswerk
Low- vs. Hightech
virtuelle vs. reale Realitäten
parametrisch generative Erkundung digitaler Welten
Werkzeug: Elektronengehirn

www.cybermonk.de
---------------------------------------------------------------------

le dudds

le dudds verbindet das Handwerk der traditionellen Kalligrafie mit den Stilmitteln des Graffitis. In der Schnittmenge der Darstellung des Schriftzeichens von beiden Richtungen lehnt le dudds zu meist die klassische Verschriftlichung der Sprache ab und bleibt beim abstrakten Ausdruck des Zeichen ohne phonetischen Bezug. Aus dem empfundenen Flow heraus, gleich einer Meditation, entstehen abstrakte Zeichenkonstrukte, die möglicherweise den Betrachter auf eine selten berührte Ebene hin begleiten.
---------------------------------------------------------------------

Marielle Yogi

My name is Marielle Yogi and I live in Maastricht (NL).

I work as a Painter, Photographer and Illustrator and incorporate elements of graphic design and collage work into my practice. Inspired by wherever I find myself to be in a specific moment, my painting style can be recognized through naive and quick lines and brush strokes. My studio and source of inspiration currently can be found at the Landbouwbelang in Maastricht. My work is always about criticizing our system nowadays in all ways versus our inner disruption caused by the system. The system fails, humanity will break down, but I try to find a balance to feed my source by expressing my thoughts and feelings.

www.marielleyogi.com
instagram: marielle_yogi
facebook: marielle yogi