26

Produ­zenten­galerie BB

Produ­zenten­galerie BB in 2020

Oppenhoffallee 169a - 52066 Aachen - 015751074830
www.produzentengalerie-bb.de · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Linie 7, 27, 37 (Goerdelerstraße)

reloaded

Unter dem Titel „reloaded“ zeigen 4 Künstler*innen in neuen Galerieräumen im Frankenberger Viertel ihre malerischen Positionen.

Ilka Habrich studierte an der Kunstakademie Münster. Sie thematisiert die menschliche Spur in der Landschaft und zeigt Bilder, in denen räumliche und abstrakte Aspekte spannungsvoll miteinander wirken. Die großformatige Landschaft lässt versonnenes Umherspazieren ebenso wenig zu, wie das kleine Kabinettformat an niedliche Handlichkeit denken lässt.

Gerd Beisbarth, gebürtiger Stuttgarter, der bei Prof. Joachim Bandau in Aachen studiert hat, malt mit reinen Pigmenten farbintensive, monochrome Bilder. In Farbschichtungen aus Eitempera erzeugt er einen Farbraum, der die Zeit, den Prozess des Malens und das Ringen um ein Bild repräsentiert.

Der Wahlaachener Rainer Bauer studierte an der Kunstakademie Münster. Er konstruiert Landschaftsillusionen aus seriellen oder aleatorischen (zufälligen?) Strukturen. Sein Malprozess, bei dem er die Polaritäten zwischen Licht und Dunkel, Realität und Imagination in einem dynamischen Gleichgewicht hält, führt zu ungewohnten Bildszenarien.

Thomas Bauer wurde an der Folkwang Universität der Künste in Essen ausgebildet. Er kombiniert Fundstücke aus seinem Umfeld zur Gestaltung utopischer Bildparadoxien auf Leinwand. Die Festlegung auf nur eine Gestaltungsform wird durch seine experimentelle Herangehensweise systematisch verhindert.

Die Künstler sind anwesend.