14

dreieck.­triangle.­driehoek e.V.

dreieck.­triangle.­driehoek e.V. in 2020

Strüver Weg 116 im Tuchwerk - 52070 Aachen - +49-170-423 67 98
www.dreieck-ev.de · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Linie 57 (Soers)

ARIADNE
Roter Faden, Irrweg durchs Labyrinth, verloren im Dunkel, der Weg ins Licht, zurück in die Welt.
Birgt der Irrgarten das Risiko des Scheiterns? Oder ist es ein Weg durch ein Labyrinth, das unweigerlich zur Mitte, ins Zentrum der Frage führt? Was befindet sich dort – das Ungeheuer, der Minotaurus, ein Schatten, das verborgene Selbst, Erkenntnis und das Ende des Scheiterns? Wer ist Ariadne? Die Helfende, die Liebende, das Gegenstück zum männlichen Helden, der loszieht, seine Welt zu retten; sie, die Kluge, Pragmatische, die selbst wiederum den Held rettet und ihm die Rückkehr in die Welt ermöglicht? Die Geschichte der griechischen Mythologie ist verworren und komplex und enthält Wendungen, die Impulse geben zur Bearbeitung der Geschichte und zur Übersetzung in eine modernere Zeit.
Die Künstlerinnen der euregionalen Künstlerinnengruppe bringen ihre Auseinandersetzung mit dem Thema auf vielfältige Weise zum Ausdruck. Gezeigt werden Malerei, Grafik, Textilarbeiten, Skulpturen und anderes.

Arbeiten von Künstlerinnen von dreieck.triangle.driehoek, Gäste: Annemiek Jongen/NL + Mia Meiers/NL

Die Künstler*innen sind anwesend.
Ausstellung vom 24.09.2020 bis 27.09.2020