hoog mit broschüre

Britta hat das Heft in der Hand

Von wegen: alle Jahre das gleiche Faltblatt. Aus dem Veranstaltungsprogramm wurde ein Heft von 16 + 6 Seiten.
Die Aachener Kunstroute feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag mit unglaublichen 49 Stationen, die in ihrer Vielseitigkeit wirklich beeindruckend sind. So war es in diesem Jubiläumsjahr notwendig, Platz zu schaffen. Jede Station steht mit Bild und Text darin, mit ihren Künstlern, Öffnungszeiten und ist mit einer Ziffer in einem überarbeiteten Stadtplan zu finden. Tja, und wer hat alle Daten und Bilder gesammelt, redigiert und gesetzt? Britta Hoog, die mittlerweile wohl die meisten Aachener Künstler kennt, wenn nicht alle Nasen, so doch ihre Stimme vom Telefon.
Im August kommt das Heft „auf den Markt“. Man bekommt es kostenlos in allen Sparkassenfilialen, in der Touristeninformation, bei den städtischen Einrichtungen und natürlich bei Hüsch&Hüsch.

[Sponsor Logo: Stadt Aachen Kulturbetrieb]

huesch

 

 stawag

sparkasse aachen

weitere Sponsoren gesucht